Einloggen

Anmelden

Kennwort vergessen?

Account erstellen

Registrieren

Chevrolet Corvette C3 Stingray

Chevrolet Corvette C3 Chrom Modell Ära 1968 bis 1972

Wir schreiben das Jahr 1967 als im August die ersten Fahrzeuge bei den Chevrolet Händlern in der USA eintreffen. Lieferbar als Coupe ( T-Top) und Cabrio im neuem "Coke Bottle Design" mit 3 und 4 Gang Schaltgetriebe oder 3 Gang Turbo-Hydramatic. Man konnte zwischen 6 verschiedenen V8 Triebwerken wählen. Wobei die Einstiegs-Motorisierung 327 cui bereits 300 PS leistete. Der Grundpreis für die Basisversion Betrug damals umgerechnet ca. 3500€ Dieser Wert hat sich bis heute nahezu verzehnfacht. Top Versionen und Big Blocks ausgenommen. ( Hier muss mit einem saftigem Aufschlag gerechnet werden.)

 

Motorenübersicht 1968

Motorcode Hubr. Type PS Variante
HE 327 Base 300 Rochester Q-jet & Manual Transmission
HO 327 Base 300 Rochester Q-jet & Turbo Hydra-Matic
HP 327 L79 350 Rochester Q-jet, A/C, P/S & Manual Transmission
HT 327 L79 350 Rochester Q-jet, Special Cam & 4-Speed
IL 427 L36 390 Rochester Q-jet, Hydraulic Lifters & 4 Speed
IQ 427 L36 390 Rochester Q-jet, Hydraulic Lifters & Turbo Hydra-Matic
IM 427 L68 400 L36 Engine with Holley 3x2BC & 4-Speed
IO 427 L68 400 L36 Engine with Holley 3x2BC & Turbo Hydra-Matic
IR 427 L71 435 Holley 3x2BC, Mechanical Lifters & 4-Speed
IU 427 L89 435 L71 Engine with Aluminum Heads & 4-Speed
IT 427 L88 430 Holley 1x4BC, Heavy-Duty Engine & M22 4-Speed

 

Wie auch schon ihr Vorgänger C2 besaß die aktuelle Corvette Schlaflichter die per Knopfdruck versenkt werden konnten. Als Besonderheit galt auch die herausnehmbaren Dächern bei den T-TOP Coupe Modellen was einem ein Cabrio Feeling vermittelt. 1969 gab es kleine Veränderungen  bei den Türgriffen diese konnten nun durch einfaches drücken betätigt und zugleich die Tür geöffnet werden der seperate Drückknopf entfiel. Die Reifenbreite wurde für besseren Grip auf 8 Inch erhöht. Standardmotor war nun der 350er mit 3 Gang Schaltung. Letztere gab es nur mehr 1969. Und die bekannte Side Pipe Option konnte nur in diesem Jahr bestellt werden.  Ab 1970 gab es ausschließlich 4 Gang Schaltgetriebe und die 3 Gang Automatik. bei den 70er Modell bekamen die seitlichen Luftauslässe ein neues Gitter Design. Und es wurde erstmals der heute so populäre Name ZR-1 ausgerufen, was für einen spezial 350er Smallblock Motor stand der 370 PS leistete.

 

1971 und 1972 wurden nur minimale Änderungen an der Karosserie vorgenommen. 72 gab es andere Grill Einsätze vorne, die Motorenpalette schrumpfte weiter und die Agregate wurden an die ökonomischen Forderungen angepasst was auch zur deutlichen Leistungsreduzierungen führte. 

Auffällig ist auch das bei der Einführung 1968 doppelt so viel Cabrios als Coupes verkauft wurden, was sich 69 zum gegenteil wendete. Gesamt verkaufte Chevrolet die Corvette C3  in der Zeit von 1968 bis 1972 fast 135000 mal. was beachtlich ist für einen Sportwagen dieser Zeit.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Mit der Nutzung der uscarfinder Plattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close